Skip to main content

Produktiv im Grünen

Das Büro im Garten

Ein Gartenbüro in Köln, Bonn und Umgebung

Ihr neuer Ort der Schaffenskraft

Gartenbüros sind Ausdruck eines neuen Verständnisses von Arbeit. Das klassische Büro hat ausgedient. Inspiration, Ruhe und Schaffenskraft finden sich im Grünen.

Ein Gartenbüro ist ein separater Raum in Form eines Gartenhauses, einer Blockhütte, eines Work Pods oder einer Architektur, die Ihrem individuellen Geschmack entspricht. In der Regel befindet sich dieser abgetrennt vom Wohnhaus, um einen ganzjährigen Rückzugsort für konzentriertes Arbeiten zu schaffen.

Im Garten Office lässt sich produktiv arbeiten und zugleich Arbeit und Privates getrennt halten. Und natürlich sparen sie dadurch nervige Pendelei und Reisezeit. Als Arbeitgeber bieten Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vorteile von New Work und ein inspirierendes Arbeitsumfeld.

 
Die Ausstattung eines Garten Offices: funktional und komfortabel

Von der Fußbodenheizung über die Wandverkleidung bis hin zum Klimagerät – die Ausstattung Ihres Homeoffice im Garten lässt sich flexibel auf Ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden. So sind beispielsweise eine sichere Tür und abschließbare Fenster wichtig, um Ihre wertvolle Technik vor Diebstahl bestmöglich zu schützen. Und mit dem passenden Beleuchtungskonzept lässt sich Ihr Büro im Garten auch noch richtig in Szene setzen.

Forster-Tipp: Das Gartenhaus als Büro zahlt sich sogar aus: Es lassen sich gleich mehrere steuerliche Vorteile geltend machen. Außerdem entfallen langfristig Mietkosten.

Der perfekte Standort für Ihren Arbeitsplatz im Grünen

Als bewusster Kontrast oder harmonische Ergänzung – durch eine professionelle Gartenplanung lässt sich Ihr Büro ästhetisch in das Gesamtbild Ihres Gartens einfügen. Und mit den richtigen Materialien wird Ihr Stil unterstrichen. Ob Edelstahl, Stein oder Holz – Hauptsache, die Materialien sind langlebig, witterungsbeständig und stabil.

Forster-Tipp: Eine kluge Planung berücksichtigt die Ausrichtung der Fenster nach Norden oder Osten, um auch im Sommer an einem kühlen Platz zu arbeiten. Können die Fenster nur in Richtung Süden oder Westen eingebaut werden, empfehlen wir Ihnen, einen Sonnenschutz von Anfang an miteinzuplanen.

Installation der technischen Infrastruktur

Der vollausgestattete Arbeitsplatz im Garten benötigt Anschlüsse für Elektrik, Internet, Telefonie und bei Bedarf auch Wasser – Aufgaben, die koordiniert werden müssen und in die Hände von Fachkräften gehören.

Ist eine Baugenehmigung für Ihr Gartenbüro erforderlich?

Ob Sie eine Baugenehmigung für Ihr Büro im Garten benötigen, ist abhängig von

  • Ihrem Wohnort
  • dem geplanten Standort und
  • der Größe des Gartenhauses.

Forster-Tipp: Sie wollen sich den Gang zum Bauamt sparen? Wir stimmen mit dem Bauamt ab, ob in Ihrem Fall eine Baugenehmigung notwendig ist und kümmern uns um alle administrativen Vorgänge.

Gartenbüro planen und bauen lassen in Köln, Bonn und Umgebung

Ein moderner Arbeitsplatz ist ein Ort, an dem Sie konzentriert und produktiv arbeiten können, weil Sie sich rundum wohlfühlen. Schaffen Sie sich diesen persönlichen Rückzugsort.

Beratung zum Garten-Office erhalten