Skip to main content

Ästhetische vs. funktionelle Außenbeleuchtung

Ein ästhetisches Beleuchtungskonzept setzt Ihren Garten wirkungsvoll in Szene, indem es auf Akzente anstatt großflächiges Licht setzt. So erzielt eine vertikale Beleuchtung von Pflanzen und Sträuchern attraktivere Effekte als eine horizontale Beleuchtung. Das Ergebnis ist ein wohnlicher und heimeliger Garten, der die Grenzen zwischen drinnen und draußen aufweicht und dadurch Ihren Wohnraum optisch vergrößert.

Eine funktionelle Beleuchtung zielt darauf ab, Wege, Zufahrten und Treppen gut auszuleuchten und dient damit zur Orientierung und Sicherheit. Außerdem schreckt das Ausleuchten von schlecht einsehbaren Bereichen unliebsame Gäste ab.

Forster-Tipp: Achten Sie auf eine zurückhaltende Verwendung von Licht, um ein neues, großzügiges Raumgefühl zu erzeugen. Die Beleuchtung darf nicht blenden – die korrekte Positionierung der Lampen an Gehwegen ist daher wichtig.

Es werde Licht

Beleuchtungskonzept erhalten

Ob ästhetisch oder funktionell – wir verbinden alle Vorteile einer Gartenbeleuchtung in einem individuellen Konzept. Jetzt anfragen und dann heißt es auch in Ihrem Garten: Es werde Licht.

Jetzt Beleuchtungskonzept erhalten